pro Köln

Reden – out now!

Reden – out now!

Mit unserer Zeitschrift “Wir müssen reden”, die wir 2014 bewusst vor der Kommunal- und Europa-Wahl herausgegeben haben, wollen wir für Gesprächsstoff und Diskussionen sorgen. Queergestellt beteiligt sich am Kölner Bündnis “Kein Veedel für Rassismus”, und beim Thema Rechtspopulismus und Rassismus gibt es…

Keinen CSD mit Nazis!

Keinen CSD mit Nazis!

queergestellt! stellt sich seit Jahren entschlossen gegen “pro Köln”: zum Europride 2002 hatte “pro Köln” zu einer Mahnwache “Wider den Werteverfall” aufgerufen. Das konnte durch die von queergestellt! organisierte Bündnis-Demo verhindert werden. 2013 gab es zwar letztlich eine Art Szene-Konsens,…

2011: Budapest Pride

Im 10. Jahr unseres Bestehens haben wir, die Gruppe queergestellt!, am 18. Juni 2011 mit 22 Aktivist_innen aus Köln am Pride in Budapest teilgenommen. Wir unterstützten damit alle Menschen, die sich in Ungarn dem völkischen Rechtsruck der Politik und einer…

2008: Null Toleranz für “pro Köln”

  Rechtspopulistische Gruppen und Einzelpersonen aus ganz Europa und den USA wollten sich im September zu einem öffentlichen Kongress in Köln treffen. Der von der rechtsextremen Gruppe „Pro Köln“ geplante „Antiislam-Kongress“ sollte ein Forum bieten, durch das organisierte Rassist_innen ihre…